Donnerstag, 16. April 2009

Blüten und Bienen

Welch ein herrlicher Tag...
Sonnenschein von morgens bis abends.
Ich konnte nicht widerstehen, mit der Kamera durch den Garten zu streifen. :-)
Die Bienen waren so fleißig...

Diese hier reibt sich gerade die Beine... und dann fliegt sie geradewegs...

in eine Blüte unserer Zierkirsche.
Hmmmm.... ob sie jetzt wohl feststeckt...? ;-)




Dieses Foto habe ich so original aufgenommen.
Die grünen Schleier sind entstanden, weil ich durch einen Strauch hindurchfotografiert habe.
Ich finde den Effekt einfach fantastisch.





Auch unsere Sternmagnolie hat Blüten über Blüten...

und dahinter blitzen Tulpen in rot und gelb.
Der Farn entrollt sich.

Zartes rosa am Apfelbaum...



Und wieder fleißige Sumsum´s :-)



Einen Schmetterling im Frühling zu fotografieren scheint recht schwierig zu sein - dieser war der einzige, der heute etwas länger still gehalten hat.

Der weiße Rhododendron ist bei uns der erste im Jahr.



Was für eine Farbe - Die Zierquitte blüht mit aller Pracht.

Das gibt köstlichen Quittengelee...


Kommentare:

  1. WUNDERSCHÖNE Aufnahmen!!! Ich kann mich gar nicht satt sehen daran!!!
    Toll eingefangen!
    GLG, Bella

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine Blütenpracht! Ich kann verstehen, dass du das im Bild festhalten musstest.

    Bei euch ist die Natur schon viel weiter. Bei mir blühen die Zieräpfel noch nicht, die Quitten haben erst gestern angefangen und die Tulpen schimmern nur ein wenig rot durch die festen grünen Knospen.

    Schönen Frühling wünsch ich dir!
    Ch.

    AntwortenLöschen
  3. ja war sehr lustig.. aber du hättest eigentlich auch kommen können. ich glaub soo weit weg von mir wohnst du gar nicht. drück dich bis dann
    redi

    AntwortenLöschen
  4. oh was für tolle aufnahemen....sehr schön!
    LG anca

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails